Icon Röntgenanlagen

Röntgenanlagen von Heute

Röntgenanlagen mit Universalstativ, Schwenkbügelstativ mit dem mobilen C-Bogen sind die Basis der Röntgeninfrastruktur.

Detektoren der Direktradiographie verbinden sich mit oder ohne Kabel mit der Röntgenanlage und ermöglichen digitales Röntgen. Eine kostengünstigere Variante, beispielsweise für den Einstieg in das digitale Röntgen, stellt ein Speicherfoliensystem dar. Auch mit dem Anschluss eines Speicherfoliensystems an die Röntgenanlage lassen die Röntgenbilder nicht an Bildqualität missen.  Eine PACS-Software übernimmt die Bildverarbeitung, die Bildverteilung und die Bildarchivierung in Kurzzeitspeicher oder Langzeitspeicher. Die durchgängige Integration der Röntgenanlage in die bestehende Informatiklösung ist über einen leistungsfähigen Server oder eine Workstation in das bestehende Informatik Netzwerk eingebunden.

C-Bogen, Universalstativ oder Schwenkbügelstativ

Röntgenanlagen mit Universalstativ oder Schwenkbügelstativ ermöglichen die Aufnahmen am stehenden, sitzenden und liegenden Patienten. Das Schwenkbügelstativ ist leichtgängig und der C-Bogen eine mobile und flexible Durchleuchtungsanlage. Generator und Bildverstärker sind hierbei im C-förmigen Bogen miteinander verbunden. Die Durchleuchtungsanlage kann horizontal, vertikal sowie um die Schwenkachse herumbewegt werden, wodurch Röntgenaufnahmen aus beinahe jedem Winkel möglich werden.


Geringere Strahlenbelastung mit digitalen Röntgenanlagen

Nebst der digitalen Entwicklung weisen die mit Generatoren neuester Generation ausgestatteten medizinischen Röntgenanlagen eine deutlich geringere Strahlendosis auf als ältere Modelle. Dennoch gilt es in der Anwendung den Grundsatz der medizinischen Notwendigkeit zu verfolgen und den Patienten nur so wenig Strahlung wie nötig auszusetzen. Die sofortige Überprüfung der Röntgenbilder an der Röntgenanlage oder einem separaten Ausgabegerät, erspart das erneute Aufbieten des Patienten in den Röntgenraum. Fehlgeschlagene Aufnahmen können umgehend wiederholt werden.

Röntgenanlagen wie massgeschneidert – so röntgt man heute.