Produktbild

ESOTRON DR III

Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis

Das direktdigitale Röntgensystem ESOTRON DR III mit VXvue von Vieworks

Das direkt digitale Röntgensystem ESORON DR III bietet ein Höchstmass an Flexibilität. 
Das Röntgen­gerät ist mit einem fix eingebauten Röntgendetektor 43 x 43 cm versehen. 
Im weiteren ist das System mit AEC (Belichtungsautomatik) und DAP (Dosisflächenprodukt-Messung) ausgerüstet.


Das Universalstativ ermöglicht Aufnahmen am stehenden, sitzenden und liegenden Patienten. Durch den grossen Vertikalhub ermöglicht das EasyRay T Aufnahmen am stehenden Patienten vom Sprunggelenk bis zum Kopf. 
Der Dreharm lässt sich stufenlos schwenken. Die Bucky kann im Bereich +/– 90° drehen. Somit können ganz bequem Aufnahmen im schrägen Strahlengang geschossen werden.

Vom ergonomisch geformten Kommandoarm aus lässt sich das Gerät mit nur einer Hand sicher bedienen und drehen. Die Dreh- und Vertikalbewegungen werden elektromagnetisch gebremst. Der Film-Fokus-Abstand ist stufenlos zwischen 100cm und 200cm verstellbar. Der EasyRay T ist vollständig ausbalanciert und durch gehärtete Rollenführungen besonders leichtgängig und geräuscharm.

Integriert ist eine Generatorensteuerung. Sie dient der bidirektionalen Kommunikation der VXvue Workstation mit dem Röntgengenerator. Organprogramme werden im Untersuchungsbaum der VXvue Workstation hinterlegt und vor einer Untersuchung per Datenschnittstelle an den Generator übermittelt. Nach erfolgter Belichtung meldet der Generator die tatsächlichen Expositionsparameter (kV, mAs) an die Vieworks-Workstation zurück. Und im Übrigen lässt sich unser System mit allen namhaften Anbietern von Windows-Praxissoftware einbinden und ist auch für MACLösungen (Osirix) bestens geeignet.

Die im Lieferumfang enthaltene Patientenliege lässt sich zudem vielfältig verwenden (z.B. als EKG- oder Gipstisch).Der Tisch ist dank leichtgängigen Rollen frei fahrbar und kann nach Bedarf arretiert werden. Mit dem EasyRay T wird jede Patientenlagerung zum Kinderspiel.


Technische Daten

Spezifikation Generator
Leistung:50 kW
Bereich Aufnahmespannung:40 – 150 kV
mAs-Bereich (Ladung):0,1 – 630 mAs
Max. Röhrenstrom:630 mA                                                         
Netzspannung: 3 x 400 VAC
Netzsicherung:40 A träg
Belichtungsautomatik Option: 
Leistung:32 kW, 65 kW, 80 kW
  
Spezifikation Detektor
Abmessung:460 x 460 x 15 mm (ISO 4090)
Gewicht:CsJ: 4,5 kg
Detektortyp:a-Si TFT
Szintillator:CsJ
Pixelgrösse:140 qm
Aktive Pixelmatrix:3072 x 3072 Pixel
Grösse des aktiven Bereichs:430 x 430 mm
Grauwertumfang:16 bit
Geometrische Auflösung:3,5 Lp/mm
Standard Energiewerte:40 – 150 kVp
  
Spezifikation Röntgenröhre
Fokusgrösse:0,6 / 1,2 mm
Leistung:22 / 54 kW
Wärmespeicherkapazität der Anode:230 kHU
Max. Aufnahmespannung:150 kV
  
Spezifikation Lichtvisier
Lampe:LED
Lichtvisierkonus:drehbar
  
Spezifikation Stativ
Min./Max. Zentralstrahlhöhe:27 cm / 170 cm
Film-Fokus-Abstand:FFA 100 / 200 cm
Anlagengewicht:ca. 280 kg (inkl. Röhre, LV, Bucky
Buckydrehung:+/- 90°
Röhrendrehung:+/- 180°
Querarmdrehung:+ 135° / -45°
Spannungsanschluss:24 VAC