Produktbild

ESOTRON DR II

Kabellos und preiswert

Das Universalstativ ermöglicht Aufnahmen am stehenden, sitzenden und liegenden Patienten. Der Dreharm lässt sich stufenlos schwenken. Die Bucky kann im Bereich +/- 90° drehen. Somit können ganz bequem Aufnahmen im schrägen Strahlengang geschossen werden.

PDF-Download

Mit dem kabellosen AGFA DR 17e Detektor wird die Befundung einfach perfekt. Seine Belichtungserkennung (Automatic Exposure Detection – AED) verbindet sich mit dem System kabellos und wird einfach über WLAN konfiguriert. Durch die grosse Aufnahmefläche von 43 x 43 cm sind alle Aufnahmen des Detektors möglich. Oder sie nehmen den Detektor aus der Bucky und arbeiten flexibel und kabellos. Dank der Bildoptimierungssoftware MUSICA3 von AGFA bleiben keinerlei Rasterlinien auf der Aufnahme sichtbar.

Die international, auch im Spitalsektor bewährte Softwarelösung NX von AGFA vereinfacht die Bedienung um ein Vielfaches. Schon nach vier Sekunden kann das Bild befundet werden. Nach weiteren 6 Sekunden ist das System für die nächste Aufnahme bereit. Das System arbeitet mit kürzesten Schaltzeiten und schützt somit den Patienten vor unnötiger Strahlung.

Die Generatorensteuerung ist integriert. Organprogramme werden im Untersuchungsbaum der NX Acquisition Workstation hinterlegt und vor einer Untersuchung per Datenschnittstelle an den Generator übermittelt.


Technische Daten

Spezifikation Generator
Leistung: 50 kW
Bereich Aufnahmespannung: 40 – 150 kV
mAs-Bereich (Ladung): 0,1 – 630 mAs
Max. Röhrenstrom: 630 mA                                                         
Netzspannung:  3 x 400 VAC
Netzsicherung: 40 A träg
Belichtungsautomatik Option:  
Leistung: 32 kW, 65 kW, 80 kW
   
Spezifikation Detektor
Abmessung: 460 x 460 x 15 mm (ISO 4090)
Gewicht: CsJ: 3,4 kg, GOS: 3,3 kg
Detektortyp: Amorphes Silikon mit FTF
Szintillator: CsJ und GOS
Pixelgrösse: 150 μm
Aktive Pixelmatrix: 2832 x 2832 Pixel
Grösse des aktiven Bereichs: 350 x 430 mm
Grauwertumfang: 16 bit
Geometrische Auflösung: Min. 3,36 lp/mm
Drahtlose Datenübertragung (WLAN): IEEE 802.11n
Standard Energiewerte: 40 – 150 kVp
   
Spezifikation Röntgenröhre
Fokusgrösse: 0,6 / 1,2 mm
Leistung: 22 / 54 kW
Wärmespeicherkapazität der Anode: 230 kHU
Max. Aufnahmespannung: 150 kV
   
Spezifikation Lichtvisier
Lampe: LED
Lichtvisierkonus: drehbar
   
Spezifikation Stativ
Min./Max. Zentralstrahlhöhe: 27 cm / 170 cm
Film-Fokus-Abstand: FFA 100 / 200 cm
Anlagengewicht: ca. 280 kg (inkl. Röhre, LV, Bucky
Buckydrehung: +/- 90°
Röhrendrehung: +/- 180°
Querarmdrehung: + 135° / -45°
Spannungsanschluss: 24 VAC